Rast im Bistro des Betriebszentrums Laubenbachmühle, © NÖVOG/Kolonovits

Führungen durch das Betriebszentrum

Das Herz der Mariazellerbahn

Das Betriebszentrum Laubenbachmühle, bestehend aus Bahnhof, Remise, Werkstatt, Schulungszentrum und Betriebsführungszentrale, ist das Herz der Mariazellerbahn und eröffnet durch die vielen Glasflächen einen spannenden Einblick in das Eisenbahnwesen.

Wie wäre es mit einer Führung durch das Betriebszentrum Laubenbachmühle?

Blicken Sie hinter die Kulissen der Mariazellerbahn und erfahren Sie Interessantes von der Geschichte der Mariazellerbahn über die Technik bis hin zu den Fahrzeugen. Eine Führung dauert ca. 45 Minuten und umfasst eine Besichtigung des Bahnhofs mit dem Ötscher-Landschaftsmodell, der Werkstätte, der Remise, des NÖVOG Schulungszentrums und der Betriebsführungszentrale. Nicht nur die Fahrzeuge der Mariazellerbahn sind auf dem neuesten Stand der Technik - auch die Geräte in der Werkstätte, das Zugsicherungssystem, die Fernwirktechnik und der Zugleitbetrieb machen sie zu einer höchst innovativen und sicheren Schmalspurbahn. Auf individuelle Fragen wird gerne eingegangen! Reisen Sie direkt mit der Mariazellerbahn nach Laubenbachmühle an.

An jedem 1. Sonntag im Monat findet um 14:00 Uhr eine Sammelführung für Einzelpersonen und Kleingruppen statt. Anmeldung bitte spätestens eine Woche vor dem gewünschten Termin. Anmeldung für Gruppen bitte mindestens 14 Tage vor dem gewünschten Termin.

Preise Einzelpersonen
Erwachsener € 6,00
Kind € 3,00

 

Preise Gruppen
10 - 25 Personen € 110,00
26 - 50 Personen € 220,00
51 - 75 Personen € 330,00
76 - 100 Personen € 440,00
101 - 125 Personen € 550,00

 

Für Schulgruppen (auch höhere Schulen wie HTL, HAK etc.) gelten Sonderkonditionen
bis zu 25 Personen € 85,00
25 - 50 Personen € 170,00
51 - 75 Personen € 255,00
76 - 100 Personen € 340,00

Größere Gruppen auf Anfrage!

 

Kontakt NÖVOG Infocenter