Mariazellerbahn & Gemeindealpe Mitterbach

Ein Tag voller Fun & Action

ANFAHRT NACH ST. PÖLTEN MIT DEM EIGENEN REISEBUS
8:37 Uhr ab St. Pölten Hbf -> Mariazellerbahn – Fahrt mit der Himmelstreppe durch das Pielachtal und über die malerische Bergstrecke der Mariazellerbahn
Atemberaubende Landschaften, imposante Tunnel und eindrucksvolle Berge machen es leicht, die Gegend rund um die Mariazellerbahn lieben zu lernen.

10:46 Uhr -> Gemeindealpe Mitterbach – Ankunft in Mitterbach am Erlaufsee
Die Gemeindealpe Mitterbach lädt nur ca. 500 Meter vom Bahnhof entfernt zum Bergerlebnis – im Sommer wie im Winter.

11:00 Uhr -> Bergfahrt zum Terzerhaus auf der Gemeindealpe Mitterbach
Zwei Sesselbahnen bringen Sie bequem und sicher zum Gipfel der 1.626 Meter hohen Gemeindealpe. Oben angekommen bietet sich ein fantastischer Panoramablick vom höchsten Aussichtsberg im Mariazeller Land. Direkt bei der Bergstation lädt das moderne und barrierefreie Terzerhaus zu genussvollen Momenten und gemütlichem Verweilen ein. Die großzügige Verglasung im Gastraum und die weitläufige Sonnenterrasse begeistern mit einem beeindruckenden Panoramablick.

13:30 Uhr -> Talfahrt oder Fahrt bis zur Mittelstation und Mountaincartfahrt
„Mit‘m Lift aufi - mit Schwung owa.“
Anschließend Spaziergang (ca. 10 Minuten) zur Mariazellerbahn Bahnhof Mitterbach.
15:11 Uhr -> Mariazellerbahn – Fahrt mit der Himmelstreppe
Fahrt nach Laubenbachmühle.

16:10 Uhr -> Führung durch das Betriebszentrum Laubenbachmühle
Das Herzstück der Mariazellerbahn: das Betriebszentrum Laubenbachmühle. Hier sind Bahnhof, Betriebsführungszentrale, Werkstätte, Remise, Tourismusportal und Bistroshop vereint.

17:09 Uhr -> Rückfahrt mit der Himmelstreppe nach St. Pölten Hbf, Ankunft um 18:23 Uhr oder Rückfahrt mit dem eigenen Reisebus.

Preisbeispiel berechnet für 30 Personen:

  • Zugfahrt in der Himmelstreppe St. Pölten – Mitterbach – Laubenbachmühle - St. Pölten
  • Gemeindealpe Gipfel- und Talfahrt
  • Besichtigung Betriebszentrum Laubenbachmühle
    € 50,90 pro Person

Tipp:

Fahrt mit dem Mountaincart ab der Mittelstation um zusätzlich € 15,50 pro Person

Verpflegungsmöglichkeiten: